Passgenaue Softwarelösungen für industrielle Anwendungen

Für unsere Kunden realisieren wir anspruchsvolle und komplexe Softwarelösungen passgenau abgestimmt auf die Anforderungen moderner Industrieunternehmen. Mit unserem Team hochqualifizierter Mitarbeiter, realisieren wir komplexe Industrie 4.0-Anwendungen,  Software zur Prozessdatenverarbeitung sowie Cloudlösungen zur Machine-to-Machine (M2M) Kommunikation.

Um den hohen Anforderungen des industriellen Einsatzes gerecht zu werden, nutzen wir modernste Technologien, Architekturen und Methoden. Web- und mobilfähige Benutzeroberflächen bieten eine intuitive Usability und schaffen eine hohe Akzeptanz beim Anwender. Große Datenmengen für „Big Data“-Anwendungen werden durch skalierende, cloudbasierte Systemarchitekturen performant verarbeitet. Die Sicherheit und Robustheit unserer Lösungen durch umfangreiche Qualitätssicherungsmaßnahmen sicher.

Ihr Ansprechpartner

Jan_Bals

Dipl. Inf. Jan Bals
Fachbereichsleiter
Software Solutions

jbals@verlinked.de

Anwendungsbeispiele

fernwirkung-fernwartung

Fernwirkung und Fernwartung

Geographisch verteilte Anlagen können komfortabel über die Cloud überwacht werden – eine aufwändige Vorortüberprüfung ist nicht mehr notwendig.

Prozessüberwachung

Prozessdaten aus Fertigungs- und Produktionsanlagen können per Mausklick global verfügbar gemacht werden – verteilte Automatisierung im Zeitalter von Industrie 4.0.

Konfiguration von Messgeräten

Facility Management 4.0 – Einfache Konfiguration von Messgeräten und Zählern über eine mobilfähige Web-Anwendung.

Verarbeitung von Prozessdaten

Transparente Prozesse durch die Erfassung und Visualisierung von Maschinendaten  – alle wichtigen Informationen auf einen Blick.

Unser Erfolgsrezept

Unser bewährtes Vorgehen ist auf die Besonderheiten von IT-Projekten im industriellen Umfeld, insbesondere im Maschinen- und Anlagenbau, ausgerichtet. Die wesentlichen Herausforderungen sind hierbei die technische Komplexität, eine effiziente abteilungsübergreifende Zusammenarbeit und der hohe Innovationsgrad wodurch die Anforderungen in der Regel zu Beginn des Projektes nicht vollständig bekannt sind.

Im Rahmen dieser Herausforderungen ist es unser Ziel Projekte mit einem ausgewogenen Erfolg in Qualität, Zeit und Budget durchzuführen. Hierzu nutzen wir klassische Analyse- und Konzeptionsansätze in Kombination mit agilen Entwicklungssprints.

Mit Agilität und Struktur zum Erfolg

Die präzise Spezifikation dient als Grundlage für die Aufwandsschätzung und die Planung der Entwicklungssprints. Die eingeplanten Arbeitspakete werden in Sprints (Laufzeit in der Regel 4 Wochen) entwickelt, getestet und vom Kunden freigegeben. So haben unsere Kunden vollständige Transparenz über den Projektfortschritt. Das „Continuous Delivery“ geprüfter, lauffähiger Softwareversionen ermöglicht die schrittweise Einführung von einem internen Proof-of-Concept, über einer Messe-Demo bis zur Auslieferung an den Kunden.

Methoden

  • Strukturierte Erhebung und Analyse fachübergreifender Anforderungen
  • Enge Abstimmung mit dem Kunden durch agiles Entwicklungsvorgehen
  • Flexibles Pricing nach Projektfortschritt
  • Durchgängiges Monitoring von Projektstatus und möglichen Risiken
  • Sicherstellung der Qualität durch Risk Assessments, Code Reviews und automatisierte Tests

Technologien

  • Anwendungsentwicklung in Java, C, C++
  • Virtualisierung von Anwendungen mit Docker
  • Plattformübergreifende Apps für iOS und Android
  • Hochperformante und verteilte Datenhaltung mit SQL- und NoSQL-Datenbanken
  • Integration von Feldbusprotokollen, z.B. OPC UA, MQTT, Modbus, PROFINET, M-Bus
  • Keine Lizenzkosten durch konsequente Nutzung von Open Source Technologien

Eine Erfolgsgeschichte

phoenix-contact-logo
profi-cloud-logo

Über den Kunden

PHOENIX CONTACT ist weltweit Marktführer und Innovationsträger in der Elektrotechnik und Automatisierung. Die PROFICLOUD ist eine der Schlüssel-Innovationen, die PHOENIX CONTACT auf der Hannover Messe 2017 für Industrie 4.0 präsentiert.

Über das Projekt

Die PROFICLOUD ist eine maßgeschneiderte M2M Plattform, die wir für unseren Kunden PHOENIX CONTACT entwickelt haben.

„Die PROFICLOUD überführt das strategisch wichtige Feldbussystem PROFINET in die Cloud. Durch die einzigartige Kombination eines bewährten Automatisierungsstandards und einer aktuellen IT Technologie vereinfacht sich die weltweite standortübergreifende Kommunikation zwischen Maschinen und Systemen erheblich.“

Die verlinked Entwicklungsdienstleistungen

  • Entwurf und Implementierung von Prototypen als Proof of Concept während der Innovationsphase
  • Entwurf und Implementierung der PROFICLOUD basierend auf unseren fertigen Bausteinen für maßgeschneiderte M2M Plattformen
  • Implementierung der PROFICLOUD Connectivity Firmware für PROFICLOUD-fähige Geräte
  • Implementierung der Linux-basierten CLOUD COUPLER-PRO Firmware.
  • Support und Wartung der PROFICLOUD Plattform

„Industrie 4.0 benötigt starke Partnerschaften, um Lösungen wie die PROFICLOUD zu implementieren. Mit verlinked haben wir einen Partner, der uns bei der Realisierung unserer Visionen für die Zukunft der industriellen Automatisierung unterstützt.“

— Hans-Jürgen Koch
Leiter der Business Unit Control Systems PHOENIX CONTACT Electronics GmbH

„Mit ihrer großen Expertise im Bereich Software Engineering und Cloud-basierten M2M Technologien war die verlinked GmbH der perfekte Partner, um unsere PROFICLOUD Lösung zu implementieren.“

— Detlev Kuschke
Leiter Forschung & Entwicklung Control Systems PHOENIX CONTACT Electronics GmbH